Hinweise für Ausbildende

In der Ausbildung an Universität / Hochschule und an den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung muss ein wichtiges Augenmerk darauf gerichtet sein, dass eine fundierte medienkritische Ausbildung stattfinden und organisiert werden kann.

Da hilft es nicht, wenn Auszubildende lediglich eine Masterarbeit korrekt (!) mit Zitaten, Fußnoten und einem umfassenden Literaturverzeichnis versehen können.

Hier sind Fertigkeiten notwendig, die Prozesse "hinter" der Oberfläche insoweit zu verstehen, dass mit den Schülerinnen und Schülern wie mit den Kolleginnen und Kollegen, ein informiertes Gespräch über den sinnvollen, aufwandsangemessenen Einsatz der digitalen Medien wie auch eine Auseinandersetzung über Chancen und Risiken stattfinden kann.

Es mag ja richtig sein, dass Lehrerinnen und Lehrer manches erst von den Schülern und Ausbilder von den Auszubildenden lernen. kritisches Bewusstsein muss bei allen Beteiligten hervorgerufen und gepflegt werden.

Auch hier setzt das NetzwerkBildung an. In diesem Projekt finden sich neben den Programmvorschlägen unter "Lernmaterialien" auch Angebote für eine medienkritische Ausbildung (Freie Projekte). Sie sind allesamt in der Ausbildung erprobt, die informierenden Hinweise erwähnen die Probleme, formulieren Ziele und geben hilfreiche Hinweise für die Durchführung. Sie können der jeweiligen Ausbildungssituation angepasst und beliebig verändert werden.

Manche der Projekte eignen sich ebenfalls für den schulischen Einsatz.

Wie bei diesem Projekt grundsätzlich vereinbart, stehen sie alle unter einer Lizenz (in der Regel ist es die Creative Commons License -by-sa 3.0 de), die das Nachmachen  und das Verändern erlaubt. Weiter führende Informationen dazu finden Sie hier

Bitte fühlen Sie sich herzlich eingeladen, entsprechende, diesen Bedingungen folgende Projekte ebenfalls wieder diesem Projekt zu zu führen. Nur so haben alle etwas von der Arbeit, die bis jetzt in dieses Projekt gesteckt wurde.

Suchen Sie noch weitere Beispiele? Dann können Sie unter http://wikimedia.de/wiki/Schulprojekt  fündig werden (die jeweilige Lizenz ist dort jeweils vermerkt), auch bei http://www.zum.de/ oder www.swisseduc.ch finden sich interessante Beispiele.

Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter melden sich bitte unter Kontakt .