Fachübergreifende Software

Moodle

Moodle ist ein Kursmanagementsystem auf OpenSource-Basis, das bei entsprechenden Voraussetzungen als Online-Lernplattform selbst aufgelegt werden kann. Moodle dient zur Unterstützung der Ausbildungsarbeit und ist speziell dafür entwickelt worden. Moodle gestattet die Zusammenarbeit in "Kursräumen" und ist diesbezüglich sehr stark. Moodle eignet sich daher besonders für die Arbeit an gemeinsamen Projekten und kann darüber hinaus zur Erzeugung einer Wissensbasis eingesetzt werden.
Betriebssystem: Linux Windows * Lizenz: GPL
URL: http://moodle.de/

Contao

Contao ist ein Redaktionssystem (Content Management System), welches auf besonders einfache Weise einem oder mehreren Autoren erlaubt, mit Hilfe einer einfachen browserbasierten Administrationsoberfläche Texte und Medien online zu stellen. Mit Contao können Webseiten auf einem Server, der PHP und MysQL verarbeiten können muss komfortabel erzeugt, gestaltet und verwaltet werden. Diese Seite hier ist zum Beispiel mit Contao erstellt worden.
Betriebssystem: Linux Windows * Lizenz: GPL
URL: http://www.contao.org

Squeak

Das OpenSource-Programm ist ein multimediales Werkzeug und bekannt für seine einfache Bedienbarkeit. Es kann sowohl von Erwachsenen als auch von Schülern jeden Alters zum Erzeugen von Lernumgebungen, Forschen, kooperativen Arbeiten, Dokumentieren und Weitergeben von Wissen genutzt werden.
Betriebssystem: Linux Windows * Lizenz: GPL
URL: http://www.squeak.de

Gobby

Mit dem quelloffenen Gobby können in einer im Netz (im gleichen Adressraum) verbundeten Gruppe von Rechnern gemeinsam Texte geschrieben, verändert und gespeichert werden. Zu diesem Zwecke muss die Anwendung auf allen in diesem Netz verbundenen Rechnern installiert werden. Das Anmeldeverfahren ist sehr einfach. Wer Erfahrungen in Chaträumen hat, wird schnell heimisch.
Betriebssystem: Linux Windows * Lizenz: GPL
URL: http://gobby.0x539.de/trac/

Etherpad

Eine rechner- und plattformunabhängige Lösung für gemeinsames Arbeiten im Web bietet das Projekt Etherpad.
URL: http://etherpad.org/